Dog game 

 

 

Mediathek:

Video von TV Südostschweiz

vom 08.05.2019


Video von TV Südostschweiz

vom 10.05.2019


Zeitungsbericht von der Zeitung Südostschweiz

Auf Brambrüesch sind die Hunde los

Spielplätze sind ab sofort nicht mehr nur für Kinder. Auf Brambrüesch dürfen sich auch Hunde auf Geräten austoben. Eine Neuheit in der Ostschweiz.

Die Hunde dürfen sich über eine neue Spielmöglichkeit freuen.
CHUR TOURISMUS

Der erste Hundespielplatz der Ostschweiz ist auf Brambrüesch eröffnet worden. Den Hunden und ihren Besitzern scheint diese Idee zu gefallen, meint Tom Leibundgut, Stadtrat und Präsident der Bergbahnen Chur-Dreibündenstein AG.

Verein Dog Game und die Stadt Chur
Die Idee stammt nicht vom Stadtrat selbst, obwohl Leibundgut das Konzept der Hundespielplätze schon länger kannte. «Die Idee der Hundespielplätze kannte ich von Italien. Ich habe auch selbst Hunde. Die Idee für einen Spielplatz hier kam von einem Emser und einem Churer, die im Verein Dog Game tätig sind. Wir fanden die Idee gut und sprangen schnell auf den Plan auf.»

Der Spielplatz verfüge über verschiedene Spielgeräte wie beispielsweise Tunnels. Auch für Agility-Hunde und ihre Besitzer gibt es Geräte, welche sie beim Training unterstützen.

Positives Feedback
Die Nachfrage sei auch in Graubünden da. «In gewissen Zeiten darf man Hunde nicht ab der Leine lassen. Sei dies wegen Wild oder zu mähenden Wiesen. Hundeplätze sind für das genau gut. Die Tiere haben dort genug Auslauf und dürfen von der Leine gelassen werden. Gleichzeitig fühlen sich Leute nicht gestört, die Hunde weniger mögen. Der Spielplatz ist in sich abgeschlossen.» Es habe also für viele Leute einen Vorteil, so Leibundgut.

Auch auf Facebook sind die Leute begeistert von dem neuen Hundespielplatz:

Chur/ Coira/ Coire/ Cuira

Pünktlich zum Start in die Sommersaison gibt es auf dem Churer Hausberg Brambrüesch einige Neuigkeiten! Ein erstes neues Angebot wurde soeben eröffnet: Der erste Hundespielplatz der Ostschweiz! 🐕Dieser befindet sich direkt neben der Bergstation und umfasst ein grosses eingezäuntes Stück Wiese mit verschiedenen Objekten und Spielsachen, welche die vierbeinigen Gäste zu Spiel, Bewegung und sozialer Interaktion mit ihren Artgenossen ermuntern. Der Hundespielplatz ist öffentlich zugänglich und kann gratis benutzt werden. Weitere Infos: http://bit.ly/2IIMgXX.


Zeitungsbericht von der Zeitung Amtsblatt Stadt Chur